Entschäumer (Lefax, Sab Simplex …) helfen bei Erbrechen ohne Magen nach Magen(teil)resektion. Aber nicht ursächlich.

Bei Magenkrebs ist die Verdauung nach der Magen-OP zunächst gestört. Schaumbildung im ersten Darmabschnitt mit Würgereiz und Erbrechen des Schaums sind häufig die Folge. Welche Medikamente helfen in dieser Situation? Am besten, Sie lassen es gar nicht so weit kommen.

Zurück zur Kategorie:

.

Zurück zur Übersicht.

Magenkrebs, ohne Magen erbrechen, welche Medikamente

Über den Autor: Frank Sprang hatte Magenkrebs und lebt nun ohne Magen. Hier berichtet er über seine Behandlungen, was er heute anders machen würde, wie er die Probleme mit der Verdauung gelöst hat und wieder fit geworden ist. Er ist medizinischer Autodidakt und seine Hinweise sind deshalb mit Fachkräften, z. B. Ärzten, abzustimmen. Siehe Disclaimer.


Ein guter Einstieg in das umfangreiche Thema ›Verdauungsprobleme‹ ist der Artikel: Ursachen der Verdauungsprobleme nach Magenentfernung wegen Magenkrebs.

Idealerweise vermeiden Sie die Schaumbildung, damit kein Würgereiz entsteht

Magenkrebs, Magenentfernung, Schaumbildung

Im Beitrag »Essen und Trinken trennen? Es kommt darauf an, bei der Ernährung ohne Magen.« habe ich beschrieben, wie der Schaum im Darm gebildet wird, was Übelkeit und Erbrechen zur Folge hat. Und wie man dem entgegenwirken kann, indem trockene Nahrung vermieden wird, man stattdessen darauf achtet, dass die Speisen schön geschmeidig sind, leicht flüssig. Doch es gibt weitere Ursachen der Schaumbildung, etwa bestimmte Nahrungsmittel oder ungünstige Reaktionen des noch nicht trainierten Darms, was ohne Magen Erbrechen herbeiführen kann.

Medikamente als Übergangslösung, um ohne Magen Erbrechen zu verhindern

Erbrechen ohne Magen, Entschäumer helfen vorübergehend

Bis sich alles eingespielt hat und man seine Ernährung weiter optimiert, ist es hilfreich, auf zwei Arzneimittel zurückzugreifen, die den Schaum bekämpfen und damit das Sich-Übergeben verhindern. Es sind die beiden Wirkstoffe Dimeticon und Simeticon. Diese sind beispielsweise enthalten in den Medikamenten Sab simplex und Lefax.

Das klingt gut, es hilft tatsächlich und hat mir manche Spuck-Aktion erspart. Doch man behandelt nur die Symptome. Hinzu kommt, dass diese Mittel bei mir oft nicht schnell genug gewirkt haben, oder nicht ausreichend. So hatte ich häufig eine Kotztüte neben mir liegen oder hing würgend und leidend über der Toilette, bis ich mich übergeben hatte. Besser ist es deshalb, eine Schaumbildung gar nicht zu provozieren, beispielsweise durch eine angepasste Ernährung, wie in meinen anderen Beiträgen beschrieben. Ohne Magen erbrechen, das muss nicht sein.

Foto von Frank Sprang. Icons von Freepik auf Flaticon.

|

Zurück zur Kategorie:

.

Zurück zur Übersicht.

Gemeinsam erfolgreich gegen Magenkrebs

Sind Sie selbst betroffen? Haben Sie ähnliche Erfahrungen gesammelt? Oder kämpfen Sie mit anderen Schwierigkeiten? Besitzen Sie wichtige Informationen, die auf dieser Website veröffentlicht werden sollen? Ich bin Anregungen und Verbesserungsvorschlägen gegenüber stets aufgeschlossen. Über ein positives Feedback freue ich mich ebenso.

Sie wünschen eine E-Mail, sobald ein neuer Artikel erscheint? Auch eine individuelle, kostenfrei Beratung ist möglich.